Es herbstelt wieder V - Die Betreuer schlagen zurück

in ,
Es herbstelt wieder V - Die Betreuer schlagen zurück

Der vorletzte Tag begann und man merkt schon beim Frühstück, dass die Kinder am liebsten das Lager verlängern würden. Hier gab es übrigens Waffeln, die mit Nutella, Puderzucker oder Obst belegt werden konnten. Am Vormittag ging es dann raus. Wir spielten ein Spiel, bei dem wir uns an Stratego und Fangen inspiriert hatten. Es ging also darum, bestimmte Leute zu fangen ohne  dabei selbst gefangen zu werden und die Vorteile der eigenen Rolle zu nutzen. Mittags gab es Kartoffel-shizzle. Zwar nicht sehr kreativ aber gut (für Leute die Kartoffeln mögen). Nachmittags wurden von den Teilnehmern lustige und kreative Theaterstücke einstudiert, welche dann allen vorgeführt wurden. Themen waren dabei „Freundschaft“, „Feereint“ und „Grenzen“. Abends gabs dann endlich was Gscheits, nämlich Semmelknödel mit zweierlei Soßen, was auch Kartoffel-Verachtende befriedigen konnte. Am Abend zelebrierten wir traditionell unser Wochenfinale. Viele Kinder konnten hier ihr Tanzvermögen unter Beweis stellen.

Morgen geht das Lager leider bereits zu Ende. ☹ Wir hatten sehr viel Spaß und hoffen auf ein Wiedersehen in den Oster- oder Sommerferien. Das war es nun auch von uns, denn auch ein Live-Ticker muss einmal vorbeigehen. Tschüss und bis zum nächsten Mal. Eure Betreuer 😊